Kategorien

Informationen

Reglement

Hallo Challenge-Fahrer,

Hallo an alle, die sich für diese Rennserie interessieren!

Jede Rennserie braucht ein Reglement. Ohne Regeln geht es nun mal nicht.

Allerdings sollen sich gerade Neueinsteiger nicht von den vielen Punkten abschrecken lassen oder weil sie nicht sicher sind, ob ihr Fahrzeug dem Reglement entspricht, von der Teilnahme absehen.

Die H.A.R.M. Challenge wird jetzt seit über 10 Jahren ausgerichtet. In dieser Zeit gab es bei den Rennen noch nie irgendwelche Streitigkeiten wegen des Reglements. Es gab noch nie eine technische Abnahme und trotzdem halten sich alle Teilnehmer an das Reglement. So sollte es sein! Jede Rennserie und jedes Reglement ist nun mal nur so gut wie ihre Teilnehmer!

Jeder, der schon mal an einem Lauf zur H.A.R.M. Challenge teilgenommen hat, wird bestätigen können, dass die Kameradschaft, der Spaß am gemeinsamen Hobby und der Erfahrungsaustausch an erster Stelle stehen.

Das der sportliche Ehrgeiz zu einem Rennen dazu gehört ist unumstritten. Aber ein fairer Wettkampf steht dabei bei der H.A.R.M. Challenge immer im Vordergrund.

Durch das Reglement steht nicht nur jedem Fahrer die gleiche Fahrzeit am Wochenende zu, sondern es ergibt sich auch automatisch eine Sortierung der Fahrer nach dem Leistungsstand. So ergeben sich spannende Finalläufe, egal ob C, B oder A-Finale.

Wir würden uns freuen, wenn wir während der Saison 2016 auch wieder neue Fahrer bei der H.A.R.M. Challenge begrüßen dürften. Nur Mut, der Einstieg in die Rennszene ist einfacher als man glaubt und jeder Challenge-Fahrer wird gerne dabei behilflich sein!

Wir freuen uns auf eine spannende Saison 2017!

Euer H.A.R.M.-Racing-Team

Reglement 2017

HC_REGLEMENT_2017.PDF